search slide
search slide

Wie punktet man bei TV-Interviews?

Wie punktet man bei TV-Interviews?

Mikrophon und Kamera sind bei Interviews die größten Stress-Faktoren. Fernsehstationen und Video-Filmer von Online-Portalen sind auch bei regionalen Ereignissen im Einsatz. Also ist es an der Zeit, sich einmal mit der Vorbereitung für den „Ernstfall“ zu befassen.

Jeder kann in die Situation kommen, vor einem Mikrophon bei laufender Kamera Rede und Antwort stehen zu müssen. Wie aber bereitet man sich auf solche Stress-Situationen am besten vor? Was muss man vor der Kamera beachten? Und wo liegen die größten Stolpersteine? – Das sind die Fragen, die im Workshop „Mehr Sicherheit vor der Kamera“  beantwortet werden, der am 6. März 2013 im Schloss Weinberg statt findet. Gemeinsam mit MTV-Chefredakteurin Elisabeth Keplinger trainieren die Teilnehmer/innen, wie sie  sich mit der Kamera „anfreunden“ und schöpfen aus meiner PR-Erfahrung und  meinem  Medien-Hintergrundwissen für die Interview-Vorbereitung.

Wer nur ein paar Sekunden auf Sendung ist, muss seine Sätze konzentrieren und sich auf das Wesentliche beschränken:

  • Was ist die Kernbotschaft?
  • Was ist mein „Sager“
  • Welche plakativen Zahlen & Daten habe ich zum Thema?

Wesentlich ist in der Vorbereitung auch die Überlegung, worüber man nicht reden möchte, um elegant sprachlich „die Kurve kratzen“ zu können. Dass daneben noch auf den optischen Auftritt geachtet werden muss, dass die Körpersprache mindestens so viel aussagt wie der gesprochene Text und dass es nicht egal ist, vor welchem Hintergrund sich das Interview abspielt, ist in der Vorbereitung ebenfalls zu berücksichtigen.  Alles in allem sind Interviews vor laufender Kamera eine anspruchsvolle Aufgabe, für die es sich lohnt zu trainieren. Umso mehr, seit TV-Thek, Youtube und andere Archive es ermöglichen, dass auch alte Beiträge immer wieder abgespielt werden können.

PS: Mehr zum Seminar „Interviewtraining“  im aktuellen Kursprogramm.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

co