search slide
search slide

Was ist Medienkompetenz?

Was ist Medienkompetenz?

In einer Beschreibung meiner Tätigkeit als Trainerin und PR-Beraterin habe ich den Begriff „Medienkompetenz“ verwendet. Im gleichen Augenblick war mir klar, dass dieser Begriff erklärungsbedürftig ist.

Ein wesentlicher Bereich, den Medienkompetenz umfasst, ist für mich ist die Orientierung in einer immer vielfältiger werdenden Medienwelt. Was gibt es denn da draußen überhaupt? Welche Medien sind wofür zuständig / geeignet? Wie komme ich an die unterschiedlichen Medien heran?

Wenn mir jemand einen Blog empfiehlt, werde ich wohl kaum in der Trafik fündig werden. So weit, so lächerlich. Wie schaut es aber mit der Differenzierung innerhalb der Mediengattungen? Ist „Chefinfo“ ein Publikumsmedium oder eine Fachzeitschrift? Warum bekomme ich die Wochenzeitung „unsere Wirtschaft“ gratis zugesandt und mein Nachbar, der in einer Bank arbeitet, nicht? Warum erzählt mir meine Tante in Steyr von einem Artikel in der Bezirksrundschau, den ich unbedingt lesen muss und dennoch kann ich ihn in meiner Ausgabe nicht finden? Wer bekommt die OÖN-Beilage „Pegasus“ in die Hände und wer kriegt  „Pegasus Chefsache“?*

Orientierung gar nicht so einfach

Allein in der regionalen Print-Szene braucht es schon ein wenig Hintergrundwissen, um sich zu orientieren. Auf nationaler Ebene erst recht. Rund 2800 Medien verzeichnet der österreichische Medien- und PR-Index. Für Oberösterreich ist man mit dem Medienhandbuch, das von Peter Baumgartner herausgegeben wird, gut bedient, wenn man sich einen Überblick verschaffen möchte. Kostenlos bietet das Land OÖ auf seiner Webseite ebenfalls einen Überblick an.

Jedem, der mit Medien in Kontakt treten möchte, bleibt es aber nicht erspart, zu recherchieren, wer in den unterschiedlichen Medien denn der richtige Ansprechpartner für sein Anliegen sei (außer man wendet sich an eine professionelle PR-Agentur, deren Tagesgeschäft es ist, in der Medienszene am aktuellen Stand der Dinge zu sein).

Sehr geehrte Redaktion . . ?

Print ist natürlich längst nur mehr ein kleiner Teil des Medienangebotes, das wir nutzen können. Neben TV- und Radiostationen blüht die Szene der Internetmedien. Jawohl, ich bezeichne auch Blogs,  Facebook, Twitter und Foto-Plattformen als Medien. Weil diese in der Lage sind, Informationen und Meinungen öffentlich zu verbreiten. Wer also eine Medienaktivität plant, sollte auch diese Publikationen einplanen. Mit einem Mail an die Redaktion wird man die jeweiligen Betreiber dieser Portale allerdings nicht erreichen. Da heißt es direkte Kontakte aufbauen und echten Erfahrungswert anbieten. Das Wissen darum, wie diese Medien ticken, ist meinem Verständnis nach auch Teil der Medienkompetenz und daher immer auch ein Part in meinen Medienseminaren. Wie geht man mit Journalisten um? Wie und mit welchen Themen spricht man Blogger an? Soll man als Unternehmen twittern? Wann und wie macht eine Facebookseite Sinn? – diese Fragen kommen immer wieder.

Medienkompetenz ist allerdings noch viel mehr, als Orientierung im Angebot. Zur Medienkompetenz gehört auch, dass ich mich als Leser/in, Hörer/in, Seher/in qualitativ am Diskurs mit Medien beteiligen kann, dass ich einschätzen kann welche wirtschaftlichen oder ideologischen Ziele hinter den Medien am Markt stehen und dass ich in der Lage bin, selber als Medienmacher „produzierend“ tätig zu werden.

Aber dazu mehr in einem der nächsten Blogbeiträge.

*PS: Chefinfo ist ein Publikumsmedium, das über wirtschaftliche Themen in Oberösterreich berichtet und sowohl an die Zielgruppe direkt versendet wird, also auch im Handel erhältlich ist.

Die Wochenzeitung „Unsere Wirtschaft“ wird von der Wirtschaftskammer OÖ herausgegeben und nur an Wirtschaftstreibende versandt.

Die Bezirksrundschau deckt Oberösterreich mit 17 Ausgaben ab und nur wenige Seiten der Zeitung sind in allen Ausgaben gleich.

Die OÖN-Beilage „Pegasus“ liegt der Samstagauflage bei. „Pegasus-Chefsache“ wird an rund 20.000 Führungskräfte im Land direkt zugestellt.

Foto: fotolia/bloomua

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

co