search slide
search slide

Gegengeschäfte

Gegengeschäfte Ein Gegengeschäft ist in der mittelständischen Wirtschaft gang und gäbe: Geht der Wirt zum Bäcker einkaufen, dann kehrt auch der Bäcker hin und wieder beim Wirt ein – weil er sich dazu verpflichtet fühlt. So weit, so bekannt. Dass dieses Prinzip immer stärker auch in der Medienwelt angewendet wird und damit die sogenannte vierte Macht im Staat zum angefütterten Schoßhunderl verkümmert, ist ein schändlicher Zug der Zeit. Es pfeifen eh schon...

Mediaplanung gut überlegt

Mediaplanung gut überlegt Bezahlte Anzeigen und bezahlte PR-Beiträge sollen mit Bedachtnahme auf das verfügbare Budget möglichst zielgerichtet und effizient eingesetzt werden. Sie ergänzen die redaktionelle PR-Arbeit des Unternehmens in Bereichen, die für das journalistische Interesse schwer zugänglich sind oder konkrete Produktwerbung und prägen das optische Image des Unternehmens. ÜBERLEGUNGEN ZUR MEDIENAUSWAHL Zielsetzung: Was wollen wir mit der Einschaltung...

Strategie vor Gelegenheit

Strategie vor Gelegenheit Nicht alles, was eine Gelegenheit zur Medienpräsenz ist, ist auch wirklich sinnvoll. Manchmal täten Unternehmen besser daran, nicht aufzuscheinen. Wenn ein bekannter Backmittelhersteller in einem Medienbericht gleichauf mit einem kleinen Bäcker zitiert wird, dann schaut das auf den ersten Blick aus, wie ein tolles Service vom Großen an den Kleinen. So gesehen unlängst in den Regionalausgaben der Tips, wo über den Messeauftritt eines...

Was ist Medienkompetenz?

Was ist Medienkompetenz? In einer Beschreibung meiner Tätigkeit als Trainerin und PR-Beraterin habe ich den Begriff „Medienkompetenz“ verwendet. Im gleichen Augenblick war mir klar, dass dieser Begriff erklärungsbedürftig ist. Ein wesentlicher Bereich, den Medienkompetenz umfasst, ist für mich ist die Orientierung in einer immer vielfältiger werdenden Medienwelt. Was gibt es denn da draußen überhaupt? Welche Medien sind wofür zuständig / geeignet? Wie komme ich an...

Wie möchten Sie’s denn gerne?

Wie möchten Sie’s denn gerne? Die Veränderungen in der Medienlandschaft bringen Zeitungsmacher aber auch PR-Leute ins Schwitzen. „Immer mehr Informationskanäle wollen gleichzeitig beschickt und auch gleichzeitig überwacht werden“, schildert die Vorsitzende des Public Relations Verbandes Austria (PRVA) kürzlich im Presseclub. Das Handwerkszeug wird umfangreicher, die Qualifikation der PR-Schaffenden ist dementsprechend ebenfalls gestiegen. Letztlich aber brauche es Vertrauen...

Wie mächtig sind Medien?

Wie mächtig sind Medien? Über Macht und Ohnmacht der Medien diskutierten im oö Presseclub Vertreter von Medien mit PR-Schaffenden. Am Podium: Gerlinde Wiesner vom Public Relations Verband Austria, Fritz Steinbock von der Kronenzeitung, Wolfgang Braun von den OÖN und Medienanwalt Johannes Hintermayr. Jutta Oberweger, Pressesprecherin der gespag moderierte. Die Zuhörer konnten sich ein paar Tipps abholen, wie die Zusammenarbeit mit den Presseleuten funktionieren kann. Und sie...

« Ältere Einträge

co