search slide
search slide

Gegengeschäfte

Gegengeschäfte Ein Gegengeschäft ist in der mittelständischen Wirtschaft gang und gäbe: Geht der Wirt zum Bäcker einkaufen, dann kehrt auch der Bäcker hin und wieder beim Wirt ein – weil er sich dazu verpflichtet fühlt. So weit, so bekannt. Dass dieses Prinzip immer stärker auch in der Medienwelt angewendet wird und damit die sogenannte vierte Macht im Staat zum angefütterten Schoßhunderl verkümmert, ist ein schändlicher Zug der Zeit. Es pfeifen eh schon...

Wer hat den „Lead“ für die Zukunft?

Wer hat  den „Lead“ für die Zukunft? Man will es doch wieder einmal hören, was man im alltäglichen Tun längst schon spürt: Die Grenzen der Disziplinen in der Öffentlichkeitsarbeit für Unternehmen verschwimmen zusehends. PR, Marketing, Corporate Publishing…. eins geht ins andere über, alles wird von allen praktiziert. Die Frage wird nur mehr sein, wer denn die Truppe führt. So in etwa schilderte der Schweizer Jakub Samochowiec die Zukunft, die schon begonnen hat, beim...

Die eigene Medienwelt

Die eigene Medienwelt Unternehmen und Vereine tun es. Und auch Parteien tun es. Sie nützen, dass Internet und Digitaldruck billig sind und schaffen sich ihre eigene Medienwelt. Was den Unternehmen dient – die eigene Webseite, Social Media von Facebook bis Instragram, Kundenzeitung und Newsletter – das kommt auch mediengeübten Parteien zugute. Warum? In der eigenen Medienwelt gibt es keine gelernten Journalisten, die man zuallererst von seiner Botschaft...

Profil auf Promotion-Tour

Profil auf Promotion-Tour Das ist doch mal ein Service! Da liegt beim Postpartner in einem Lebensmittelmarkt gratis die Zeitschrift „Sicherheit“ und oben prangt ganz groß das Logo von Profil. Erster Eindruck, seriös.  Beim Durchblättern fallen neben den Artikeln über Hacker-Atacken und Gebäudesicherheit die vielen einschlägigen Inserate auf: Versicherungen, das Außenministerium (mehrseitig) und die FPÖ (ganze Seite). Den Vogel schießt aber die Rückseite ab...

Ungewollte Unterstützung

Ungewollte Unterstützung Wahlzeiten spülen noch mehr als sonst „gesponserte“ Seitenbeiträge von Politikern in unsere Social Media Kanäle. Viel Geld fließt solcherart derzeit nach Irland, wo Facebook seine Kassen füllt. Es ist oft sehr verlockend, auf eine der hetzerischen FB-Seiten einzusteigen und dort seinen Unmut über die krausen Postings zu äußern. Bevor Sie diesem Impuls nachgeben, sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie damit genau die so verachtete...

In den Mund nehmen

Ein Wort in den Mund nehmen, etwas ausspucken – unsere Sprache ist manchmal sehr bildhaft, wenn es darum geht zu beschreiben, dass etwas gesagt werden soll. Manchmal wäre es allerdings gescheiter, der oder die Absenderin hätte den Mund gehalten. Alles was ausgesprochen wird, ist draußen und kann auch gegen den Absender verwendet werden. Das ist eine Binsenweisheit. Bei meinen Medientrainings mache ich immer wieder darauf aufmerksam In Zeiten...

« Ältere Einträge

co