search slide
search slide

Bilder als Mittäter

Bilder als Mittäter Wie gehen wir mit Bildern um? Was in der Öffentlichkeitsarbeit und in offiziellen Medien ein ständiges Thema ist, wird durch die Hemmungslosigkeit der sozialen Medien wie in einer Sturmflut hinweggeschwemmt. Das Grauen der Bilder über den jüngsten Anschlag in Nizza, das über die sozialen Medien von Herr und Frau verbreitet wird, macht diese Amateurfotografen zu Mittätern. Das Entsetzen zu verbreiten, Angst zu schüren und damit die demokratischen...

Größe ist sexy

Größe ist sexy Warum dominieren auf den Wirtschaftsseiten immer wieder die großen Player? Nestle, BrauAG, AMAG & Co brauchen nur zu husten und schon stehts in der Zeitung, meint man. Dahinter steckt das Prinzip der Größe. Alles was groß ist, wird grundsätzlich als „more sexy“ eingestuft. Da geht’s um viel Geld, beeindruckende Umsatzzahlen, viele Arbeitsplätze etc. Als kleines Unternehmen müsste man sich auf den ersten Blick dieser Übermacht...

Hurra, das Fernsehen kommt!

Hurra, das Fernsehen kommt! Hurra, das Fernsehen kommt! In der Regel stößt die Ankündigung eines Kamerateams in Unternehmen auf freudige Erwartung (wenn es sich nicht gerade um eine Krisensituation handelt – aber das ist ein anderes Thema). Spätestens jetzt sollte sich jedoch der Geschäftsführer / die Geschäftsführerin darüber Gedanken machen, wie man sich selbst und sein Unternehmen ins beste Licht rückt. Bei privaten lokalen TV-Stationen ist auch im Fernsehen der...

Strategie vor Gelegenheit

Strategie vor Gelegenheit Nicht alles, was eine Gelegenheit zur Medienpräsenz ist, ist auch wirklich sinnvoll. Manchmal täten Unternehmen besser daran, nicht aufzuscheinen. Wenn ein bekannter Backmittelhersteller in einem Medienbericht gleichauf mit einem kleinen Bäcker zitiert wird, dann schaut das auf den ersten Blick aus, wie ein tolles Service vom Großen an den Kleinen. So gesehen unlängst in den Regionalausgaben der Tips, wo über den Messeauftritt eines...

Wie ticken Journalisten?

Wie ticken Journalisten? Wie sind sie eigentlich, die Journalisten? Was mögen sie, was mögen sie nicht? – Diese Fragen beschäftigen Teilnehmer in meinen Medienseminaren immer wieder. Man will ja als Öffentlichkeitsarbeiter ein gutes Verhältnis zur schreibenden Zunft aufbauen und möglichst nichts falsch machen. Natürlich gibt es auf diese Fragen  ganz schlichte Antworten: Journalisten sind Menschen wie du und ich. Sie wollen höflich und nicht aufdringlich behandelt...

Alles digital oder was?

Alles digital oder was? Immer öfter mache ich die Erfahrung, dass wir medial in zwei Welten leben, die mitunter völlig voneinander losgelöst sind. Da läuft in den Social Media eine Kampagne, die zahlreiche Likes lukriert und viele Leute zum Mitmachen animiert. Und gleichzeitig haben viele Leute noch nie etwas von der Kampagne gehört. Warum? Weil sie nur digital aufgesetzt wurde und im herkömmlichen Medienbereich – also Print, TV und Radio, nicht vorkommt. Ein...

« Ältere Einträge Neuere Einträge »

co