search slide
search slide

Größe ist sexy

Größe ist sexy Warum dominieren auf den Wirtschaftsseiten immer wieder die großen Player? Nestle, BrauAG, AMAG & Co brauchen nur zu husten und schon stehts in der Zeitung, meint man. Dahinter steckt das Prinzip der Größe. Alles was groß ist, wird grundsätzlich als „more sexy“ eingestuft. Da geht’s um viel Geld, beeindruckende Umsatzzahlen, viele Arbeitsplätze etc. Als kleines Unternehmen müsste man sich auf den ersten Blick dieser Übermacht...

Schreiben à la Marke?

Schreiben à la Marke? Ein Unternehmen kommuniziert mit Kunden, Geschäftspartnern, Lieferanten und Mitarbeitern mit einer Vielfalt von Ausdrucksformen: Mails, Briefe, Angebote, Intranet, Reklamationen, Aufträge usw. Wer sich bewusst macht, wie viele unterschiedliche Kundenkontakte da täglich über die Schreibtische der Mitarbeiter „geknüpft“ werden, versteht, dass es nicht egal ist, wie ein markenorientiertes Unternehmen schreibt. Was für die Medienarbeit...

Wie fange ich am besten an?

Wie fange ich am besten an? Die conco-media Schreibwerkstatt am vergangenen Wochenende gab einen Überblick, wie Pressearbeit strategisch geplant und umgesetzt wird. Eifrig geübt haben die Teilnehmer/innen dann, ihre eigene Presseaussendung zu texten. Dabei zeigte sich wieder einmal, dass die größte Hürde der erste Satz ist. Wie anfangen – das ist daher auch in dem heutigen Blogbeitrag die Frage. Ich werde nicht müde, darauf zu verweisen, dass –  bevor der erste Satz...

Wozu personal branding?

Wozu personal branding? Als 1999 Conrad Seidl und Werner Beutelmeyer „Die Marke ICH“ als 300 Seiten starke Ratgeberlektüre auf den Markt brachten, waren deren Thesen noch provokant. Abgeschaut vom Konsumgüter-Marketing entwickelten die beiden Strategien für die  Selbstvermarktung. Conrad Seidl ist das beste Beispiel dafür, dass er seine Vorschläge gleich selber mit aller Wucht und Beharrlichkeit umgesetzt hat: Als lederhosenbekleideter, rotbebrillter Bierpapst zieht...

Bloggen Sie schon?

Blogs oder Weblogs sind Kinder der Social Media Generation. Abgeleitet aus den englischen Wörtern „web“ (von World Wide Web) und „log“ (Tagebuch) war diese Kommunikationsform ursprünglich als Aufzeichnung persönlicher Eindrücke und Erlebnisse gedacht. Ein Blogger / eine Bloggerin ist Schreiber und Herausgeber gleichzeitig, weil die Beiträge im Internet einer breiten Leserschaft zugänglich gemacht werden. Durch Verlinkungen...

Was macht eine PR-Beraterin?

Beim Wechsel vom Journalismus in die PR (Public Relations) hab ich mir vor ein paar Jahren schon den Mund fusselig geredet, um die Fragen aus dem Bekanntenkreis zu beantworten: Was macht denn eigentlich eine PR-Beraterin? Ist PR das Gleiche wie Marketing? Ist PR das Gleiche wie Werbung? usw., usw. Die Bekanntheit des Berufes „PR-Berater“ ist zwar jetzt höher als damals,  leider vor allem aufgrund der Fehltritte einiger unrühmlicher Vertreter der...

« Ältere Einträge Neuere Einträge »

co