search slide
search slide

Mediaplanung gut überlegt

Mediaplanung gut überlegt

Bezahlte Anzeigen und bezahlte PR-Beiträge sollen mit Bedachtnahme auf das verfügbare Budget möglichst zielgerichtet und effizient eingesetzt werden. Sie ergänzen die redaktionelle PR-Arbeit des Unternehmens in Bereichen, die für das journalistische Interesse schwer zugänglich sind oder konkrete Produktwerbung und prägen das optische Image des Unternehmens.

ÜBERLEGUNGEN ZUR MEDIENAUSWAHL

  • Zielsetzung: Was wollen wir mit der Einschaltung erreichen?
  • Entspricht die Leserschicht des Mediums unserer Hauptzielgruppe?
  • Deckt das Verbreitungsgebiet des Mediums unseren Zielmarkt ab?
  • Entspricht die Reputation des Mediums unserer Positionierung?
  • Passt das thematische redaktionelle Umfeld der Anzeige zu unserem Thema?
  • Entspricht das Preis-/Leistungsverhältnis unseren budgetären Möglichkeiten?
  • Gibt es alternative, kostengünstigere Werbeträger?

FIXE BESTANDTEILE BEZAHLTER EINSCHALTUNGEN

  • Konkretes Produktangebot / Terminangebot
  • Optischer Blickfang
  • Logo
  • Apell: „Wie sollen Leser auf unser Angebot reagieren?“
  • Kontaktdaten: Alle möglichen Kanäle

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

co