search slide
search slide
Jetzt sehen Sie durch:Public Relations

PR lernen im Schnelldurchlauf?

PR lernen im Schnelldurchlauf? Kann man auf 122 Seiten im Postkartenformat die große, weite Welt der Public-Relations beschreiben? Der Deutsche PR-Profi Kai Oppel wagt den Versuch in der Beckkompakt-Reihe „Crashkurs PR“. Mit dem richtigen Themenmix für die Pressearbeit, mit den Inhalten von Pressemappen und der Organisation von Pressekonferenzen beschäftigt sich das Büchlein genauso, wie mit dem Umgang mit Journalisten. Also alles, was ein PR-Handwerker so braucht. Auch...

Wie wirbt man ohne Geld?

Wie wirbt man ohne Geld? Vor einem Jahr hab ich ein kleines Experiment begonnen, das bald zu einem recht zeitaufwändigen Hobby geworden ist. Als Aktion zur Woche der Nachhaltigkeit startete ich mit Freundinnen „Sack & Co“ und begab mich auf die spannende Entwicklung eines Low-Budget-Projektes. Ja, man kann (fast) ohne Geld Öffentlichkeitsarbeit für ein Projekt machen. Und man investiert trotzdem eine Menge; Zeit nämlich. Die Idee, alte Stoffe in hübsche...

PR mit Hausverstand?

PR mit Hausverstand? Kommunikation ist eine Kernkompetenz in jedem Unternehmen. Es dürfte eigentlich keines geben, das nicht in irgendeiner Form den Kontakt zur Öffentlichkeit sucht – ob über herkömmliche Marketinginstrumente oder auch mit PR. Manchmal haben gerade kleine oder mittlere Unternehmen sogar sehr gute Ideen, wie sie sich positionieren – mit Hausverstand. Zum Beispiel die singende Wirtin, der erfinderische Bäcker oder der freundliche Maler. Manchmal zeigen...

Öffentlichkeitsarbeit auch am Bauernhof?

Öffentlichkeitsarbeit auch am Bauernhof? Kommunikation als unternehmerische Kompetenz ist zunehmend auch bei landwirtschaftlichen Betrieben gefragt. Durch Urlaub am Bauernhof und Selbstvermarktungsinitiativen treten Bauer und Bäuerin heraus aus dem Lagerhaus-Schatten und entwickeln ihr eigenes Profil. Mit einem „Tag des offenen Bauernhofs“ oder mit Einladungen an Kindergärten und Vereine, sich auf den Feldern umzusehen, gehen sie aktiver in den Dialog mit den Abnehmern ihrer Produkte. Auch...

Wozu brauchen wir Marken?

Wozu brauchen wir Marken? In einer Welt mit Millionen von Produkten ist es unmöglich, permanent überlegte Kauf-Entscheidungen zu treffen. Die Menschen brauchen Marken, weil sie vertrauen wollen. Vertrauen entlastet und vereinfacht die Auswahl. Und Vertrauen gibt die Sicherheit, sich richtig entschieden zu haben. Ganz ehrlich – greifen Sie nicht auch lieber zu einer Blendamed, als zu einer No-Name-Zahnpasta? Leisten Sie sich Puma-Laufschuhe oder nehmen Sie die No-Names vom...

Wie kommuniziert eine Marke?

Wie kommuniziert eine Marke? „Marke heißt, zu wissen, was man kann“ – so schreibt Klaus-Dieter Koch in seinem Buch „Was Marken unwiderstehlich macht“. Und damit zielt der Autor auf die wohl wichtigste Basis für erfolgreiche Markenbildung, nämlich die Leistung.  Wer glaubt, nur mit Werbung und Kommunikation eine langfristig erfolgreiche Marke bauen zu können, der irrt. Das beste Beispiel sind unsere heimischen Handwerksbetriebe, die sich mit jahrzehntelanger...

« Ältere Einträge Neuere Einträge »

co