search slide
search slide
Jetzt sehen Sie durch:Medien

Bilder als Mittäter

Bilder als Mittäter Wie gehen wir mit Bildern um? Was in der Öffentlichkeitsarbeit und in offiziellen Medien ein ständiges Thema ist, wird durch die Hemmungslosigkeit der sozialen Medien wie in einer Sturmflut hinweggeschwemmt. Das Grauen der Bilder über den jüngsten Anschlag in Nizza, das über die sozialen Medien von Herr und Frau verbreitet wird, macht diese Amateurfotografen zu Mittätern. Das Entsetzen zu verbreiten, Angst zu schüren und damit die demokratischen...

Größe ist sexy

Größe ist sexy Warum dominieren auf den Wirtschaftsseiten immer wieder die großen Player? Nestle, BrauAG, AMAG & Co brauchen nur zu husten und schon stehts in der Zeitung, meint man. Dahinter steckt das Prinzip der Größe. Alles was groß ist, wird grundsätzlich als „more sexy“ eingestuft. Da geht’s um viel Geld, beeindruckende Umsatzzahlen, viele Arbeitsplätze etc. Als kleines Unternehmen müsste man sich auf den ersten Blick dieser Übermacht...

Strategie vor Gelegenheit

Strategie vor Gelegenheit Nicht alles, was eine Gelegenheit zur Medienpräsenz ist, ist auch wirklich sinnvoll. Manchmal täten Unternehmen besser daran, nicht aufzuscheinen. Wenn ein bekannter Backmittelhersteller in einem Medienbericht gleichauf mit einem kleinen Bäcker zitiert wird, dann schaut das auf den ersten Blick aus, wie ein tolles Service vom Großen an den Kleinen. So gesehen unlängst in den Regionalausgaben der Tips, wo über den Messeauftritt eines...

Wer soll das alles glauben?

Wer soll das alles glauben? „Faktencheck“ – das ist für mich das Wort des Jahres. Es ist richtig gruselig, was in Interviews mit Medien alles behauptet werden darf, ohne hinterfragt zu werden. Ein Paradebeispiel für einen dringend notwendigen Faktencheck lieferte der wahlkämpfende FP-Chef in Oberösterreich in einem Ö1-Interview. Darin behauptete er – als wenn das die Lösung des aktuellen Flüchtlingsproblems sei –  dass das Bundesheer die Grenzen...

Wohin führen Fragen?

Wohin führen Fragen? Woran erkennt man, ob ein Interviewer an den Überlegungen seines Interviewpartners tatsächlich interessiert ist, oder ob er diesen nur „vorführen“ will? An der offenen Fragestellung und daran, dass der Befragte ausreden kann. Beides vermisse ich zusehends bei den aktuellen ORF-Diskussionen und Interviews zur Flüchtlingsfrage. Welche Überlegungen haben Sie zur Lösung des Problems? Wodurch wurde es verursacht?  Wie werden Sie Ihre...

Was macht Texte attraktiv?

Was macht Texte attraktiv? Die Kiss-Formel ist die Basis für alle Texte im Medienbereich – von der Presseaussendung bis zum Zeitungsartikel: Keep it short and simple! Darüber hinaus gilt es noch einige Dinge zu beachten, wenn man mit Texten sympathisch rüber kommen will. Wer schon einmal fehlerhafte oder langatmige Texte lesen musste, der weiß, wovon hier die Rede ist. Das  Mindeste, das man von einem Text außerhalb seines eigenen Tagebuches erwarten kann ist, dass er...

« Ältere Einträge Neuere Einträge »

co